Die helfende HAnd

Support

Hier finden Sie Unterstützung für die Auswahl, Zusammenstellung und Montage Ihrer venturama-Lösung.
Befestigung für Ihre Solaranlage

Downloads

Downloads und Montagehinweise

Anleitung Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Anleitung Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus.

Anleitung Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Anleitung Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper.

Anleitung Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Anleitung Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus.

Anleitung Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Anleitung Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper.

FAQ

Ihre Fragen, unsere Antworten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Allgemeine Fragen

Auch wir unterliegen den aktuellen Marktpreisschwankungen und passen deshalb regelmäßig unsere Preise in beide Richtungen an. Um stabilere Preise anzubieten, arbeiten wir mit Mischpreisen. Hierbei sind wir bestrebt fallende Marktpreise möglichst schnell an unsere Kunden weiterzugeben.

Produktportfolio

Unsere Dachhaken werden nur aus hochwertigen, rostfreien Edelstählen in den Materialgüten 1.4016 und 1.4301 gefertigt. Nachdem Schweißen werden die Dachhaken nochmal gebeizt, um die Passivschicht wiederherzustellen.

Die Edelstahlgüte 1.4016 (Korrosionsbeständigkeitsklasse I) wird tendenziell im Binnenland und außerhalb von Industriegebieten, bei geringem bis keinem Salz- oder Säuregehalt in der Luft, eingesetzt. Das Material aus 1.4016 ist zudem aufgrund der Legierung leicht magnetisch.

Die Edelstahlgüte A2 1.4301 (Korrosionsbeständigkeitsklasse II) wird tendenziell bei einem höheren Salz- oder Säuregehalt in der Luft eingesetzt (z.B. Entfernungen zum Meer <10 km, Einsatz in Industriegebieten). Die Edelstahlgüte A2 1.4301 ist aufgrund der teureren Legierung kostenintensiver.

Das Risiko ist hoch, dass verzinkte Materialien die Lebensdauer einer PV-Anlage nicht überdauern. Im Vergleich zu den Gesamtsystemkosten und dem Ausfallrisiko von Teilelementen über die Zeit, sollte der Einsatz von verzinkten Materialien vermieden werden.
Die Schienentypen „Standard“, „Duro“ werden im unteren Schienenkanal entweder mit Hilfe einer Hammerkopfschraube M10 oder alternativ mit einer Sechskantschraube M10 und jeweils einer Sperrzahnmutter befestigt. Dabei hat die Hammerkopfschraube den Vorteil, dass diese an jeder Stelle des Schienenkanals eingedreht werden kann. Die Sechskantschraube muss vorher in der korrekten Anzahl „eingefädelt“ werden.
Die einfachste Art der Montage ist die Verwendung der vormontierten Klemmen mit Klick-System, in Kombination mit der Edelstahl-Zylinderkopfschraube. Diese kann an jeder beliebigen Stelle des oberen Schienenkanals eingesetzt werden. Alternativ wird der Nutenstein in Kombination mit einer Edelstahl-Zylinderkopfschraube genutzt. Die Nutensteine können an jeder beliebigen Stelle des oberen Schienenkanals eingesetzt werden. Dafür wird der Nutenstein leicht gekippt in den oberen Schienenkanal eingesetzt.
Das Klick-System ist für die Schienentypen „Standard“, „Duro“ und „Kreuzverbund“ nutzbar.
  • Für die Variante mit Klick-System verwenden Sie bitte die jeweiligen End- und Mittelklemmen mit 30mm Rahmenhöhe.
  • Für die Variante mit einfachen Klemmen verwenden Sie bitte die Endklemme RH 30mm und die Mittelklemmen mit jeweils einer Zylinderkopfschraube 35mm in Kombination mit einer Sicherungsscheibe. So wird die Zylinderkopfschraube nicht an den unteren Kanal stoßen.
  • Für die Variante mit Klick-System müssen zunächst Sicherungsscheiben montiert werden. Bitte Fragen Sie uns vorab an.
  • Für die Variante mit einfachen Klemmen verwenden Sie bitte die Endklemme RH 35mm und die Mittelklemmen mit jeweils einer Zylinderkopfschraube 40 mm. So wird die Zylinderkopfschraube nicht an den unteren Kanal stoßen.

Bestellabwicklung

Wir arbeiten mit einer Vielzahl an Paketdienstleistern und Speditionen zusammen, die z.T. andere Konditionen anbieten oder auf bestimmte Transporte spezialisiert sind. Schienen mit Überlänge werden aufgrund der Einordnung als Sperrgut separat über unsere Speditionen abgewickelt. Hier erhalten Sie einen separate Lieferanmeldung über unsere Speditionen. Kürzere Schienen werden z.T. über unsere Paketdienstleister verschickt.

Wo drückt der Schuh?

Noch mehr Fragen? Wir helfen gerne weiter!